Freitag, den 23. Februar von 19-21 Uhr

Das Gong-Bad ist ein aussergewöhnliches Klangerlebnis, entstanden aus dem HochSinn eines Schülers von KundaliniMeister Yogi Bhajan, Gong-GroßMeister Don Conreaux (New York).
Die Klänge der Gongs, und anderer Natur-Klang-Instrumente, wie Didgeridoo, Klangschalen, Klangstäbe, Maultrommeln, Rasseln, etc. begleiten Dich sanft auf Deiner Reise und wirken regenerativ und reinigend.
Die Töne und Obertöne der Gongs erreichen uns in einer Weise, die uns in andere Bewusstseins-Ebenen führen können.
Losgelöst von dem ständig fließenden Gedankenfilm verbinden sie uns mit den natürlichen Rhythmen des Lebens und eröffnen den Zugang zu unseren tiefen persönlichen Schichten.
Nada Brahma, Alles ist Klang, ein Aphorismus aus den indischen Veden, der das Sein, unser Sein, das Sein von Allem auf dem harmonischen Wirken dieser Schwingungen darstellt.
Untersuchungen und Studien belegen, dass Klänge Heilung unterstützen bzw. die Selbst-Heilungskräfte aktivieren können.
Den einzelnen Chakren, Energiezentren, unseres Körpers sind Töne zugeordnet, und wir können durch die entsprechenden Töne die jeweiligen Chakren aktivieren, in den Fluss bringen, diese harmonisieren.

25€, Bitte anmelden!